Nordgreif’s Kombi-Coilgreifer für horizontale und vertikale Coils

13. September 2018

Nordgreif’s Kombi-Coilgreifer für horizontale und vertikale Coils

Der mit einem australischen Kunden, einer landesweit operierenden Gruppe von Stahl-Service-Zentren, entwickelte Kombi-Coilgreifer wird dem breiten Publikum erstmalig in Europa auf der EuroBLECH 2018 vorgestellt.
Aufgrund der durchdachten Konstruktion lassen sich mit diesem Kombi-Coilgreifer sowohl Coils mit horizontalem Auge als auch einzelne oder gestapelte (Spalt-)Coils mit vertikalem Auge aufnehmen. Die bedienerfreundliche Umrüstung ist in Sekundenschnelle werkzeuglos mit nur zwei Handgriffen einfach durchzuführen.

Bei dem auf der Messe gezeigten Exponat handelt es sich um den fünften Kombi-Coilgreifer für die australische Unternehmensgruppe. Die wirtschaftlichen Vorteile dieses äußerst flexiblen Coilgreifers haben die Firmenführung schnell davon überzeugt, dem „Auch-haben-wollen“ der anderen Betriebe nachzugeben.

Selbstverständlich ist auch dieser Coilgreifer mit den für Nordgreif typischen Vorzügen ausgestattet. Die direkt am Greifergehäuse befestigte Steuerung überwacht die sicherheitstechnische Lastkontrolle zur Verhinderung des Öffnens unter Last. Seitliche Kontaktleisten an den Beinen sowohl innen als auch außen verhindern eine Überlastung, wenn der Coilkontakt durch die integrierten Sensoren erkannt wird. Ebenfalls über Sensoren abgefragte Minimal- und Maximalpositionen sowohl der Greiferbeine als auch des optionalen Drehwerkes schützen ebenfalls die Antriebskomponenten und Schweißkonstruktion vor Überbeanspruchung. Über massive Anzeigelampen, die auch mal einen kleinen Rempler verzeihen, wird der Bediener über den jeweils anliegenden Zustand des Greifers informiert. Neben den Kombi-Coilgreifern arbeiten in der australischen Firmengruppe auch noch jeweils mehrere elektromotorische NORDGREIF Coilgreifer für die schweren Muttercoils als auch Greifer zum Heben von palettierten Blechpaketen.

Das Exponat ist mit seiner Krananbindung für zwei Hubwerke, dem elektromotorischen Drehwerk, der Tragfähigkeit von 6,3 t und dem Greifbereich von 400–1525mm für Coils mit horizontalem Auge bzw. einem Innendurchmesser von min. 470mm und einer (Stapel-)Höhe von max. 910mm bei Coils mit vertikalem Auge speziell auf diesen Abnehmer abgestimmt. Nordgreif mit seinem Team von spezialisierten Konstrukteuren und der direkt angegliederten Fertigung und Montage in Schenefeld/Deutschland ist flexibel genug, sich Ihren Bedingungen maßgeschneidert anzupassen. Auch für andere Hebeaufgaben verfügt Nordgreif über einen großen Erfahrungsschatz und kann mit Lösungen aus lagerhaltigen Standard-Lastaufnahmemitteln oder Sonderkonstruktionen dienen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.nordgreif.com

Weitere Newsartikel ansehen

Aktuelles