BMWi-Gemeinschaftsstand

Programm zur Förderung der Teilnahme junger innovativer Unternehmen an internationalen Leitmessen

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) fördert die Teilnahme von jungen innovativen Unternehmen an Gemeinschaftsständen auf internationalen Leitmessen. Die förderfähigen Leitmessen werden jährlich vom BMWi festgelegt. Die EuroBLECH als Internationale Technologiemesse für Blechbearbeitung zählt auch 2018 wieder zum engen Kreis der förderfähigen Leitmessen.

Was wird gefördert?

Die Teilnahme am Gemeinschaftsstand „Innovation made in Germany” auf der EuroBLECH 2018.

Was ist die Art und Höhe der Förderung?

Die Förderung erfolgt in Form eines Zuschusses. Förderfähig sind die vom EuroBLECH-Veranstalter in Rechnung gestellten Kosten für Standmiete und Standbau im Rahmen des Gemeinschaftsstandes. Der Aussteller trägt einen Eigenanteil von 40 % der förderfähigen Kosten für die ersten beiden Messebeteiligungen und 50 % ab der dritten Messebeteiligung.

Kann Ihr Unternehmen gefördert werden?

Die wichtigsten Voraussetzungen für eine Förderung:

Erfüllen Sie alle dieser genannten wichtigsten Voraussetzungen?

Dann bewerben Sie sich mit dem Formular auf dieser Seite für eine der limitierten Standflächen des BMWi-Gemeinschaftsstandes „Innovation made in Germany” auf der EuroBLECH 2018 oder kontaktieren Sie uns telefonisch unter +44 1727 814400 oder per E-Mail.

Anfrage – EuroBLECH 2018 Gemeinschaftsstand
„Innovation made in Germany”

Bitte füllen Sie alle mit (*) gekennzeichneten Felder aus!

Kontaktinformationen

Firma
Anrede
Name
Position
Straße
 
 
Ort
Postleitzahl
Land
Tel
E-Mail
Website
Facebook
Twitter
 

Wir gehören schwerpunktmäßig in die Kategorie(n)*


Angabe der Kennziffer(n) aus dem Verzeichnis der Produkte und Dienstleistungen (z.B. 03.07.02)

Aktuelles