Professur für Fügetechnik und Montage, Institut für Fertigungstechnik, TU Dresden
Dresden, Germany

Hall 11, Stand B08

Profile

Die Verfahren des umformtechnischen Fügens ermöglichen ein weites Einsatzspektrum und sind im Bereich der Blechverarbeitung „Stand der Technik“ bei ausschließlicher Betrachtung der mechanischen Eigenschaften. Zusätzlich können diese Fügeverbindungen gleichzeitig als Kontaktierungsstellen zur Leitung elektrischer Ströme eingesetzt werden. Thermisch empfindliche elektrische / elektronische Komponenten können auch als Mischverbindungen (z. B. Aluminium / Kupfer) prozesssicher und ohne thermische Belastung miteinander gefügt und kontaktiert werden. Der Gütefaktur kann als verfahrens- und werkstoffunabhängiges Vergleichs- und Beurteilungskriterium herangezogen werden und ermöglich somit die Auswahl eines geeigneten Fügeverfahrens unter verschiedenen Gesichtspunkten (mechanisch, elektrisch, wirtschaftlich). Die Integration elektrischer Aufgaben in die umformtechnisch erstellte Fügeverbindung kann realisiert werden.

EuroBLECH Product Categories

  • Joining and fastening technology

Contact Details

Jan Kalich
Professur für Fügetechnik und Montage, Institut für Fertigungstechnik, TU Dresden
George-Bähr-Straße 3c
01069 Dresden

Tel: +49 351 4630
https://tu-dresden.de/ing/maschinenwesen/if/fue

Contact us via Email »

Professur für Fügetechnik und Montage, Institut für Fertigungstechnik, TU Dresden

Latest News

×

EuroBLECH Newsletter

Your source for the latest news and technologies from the sheet metal industry