Trennende und Fügende Fertigungsverfahren, Institut für Produktionstechnik und Logistik, Uni Kassel
Kassel, Deutschland

Halle 11, Stand B08

Firmenprofil

Das Fachgebiet Trennende und Fügende Fertigungsverfahren (tff) ist Teil des Instituts für Produktionstechnik und Logistik der Universität Kassel.
Das tff ist im Rahmen seiner Eigenschaft als Lehrstuhl an einer Universität für Lehre und Forschung in den Bereichen Fertigungstechnik, Produktionstechnik, Schweißtechnik, Klebtechnik, Spantechnik, Automatisierungstechnik und Strahltechnik im Bereich Maschinenbau verantwortlich.
Über die wissenschaftliche Forschung und Lehre hinaus bietet das tff Dienstleistungen für Industrie und Wissenschaft in den genannten Bereichen. Neben aktuellen und abgeschlossenen öffentlichen Forschungsprojekten kann das tff umfangreiche Erfahrungen aus Projekten und von Dienstleistungen mit industriellen Partnern vorweisen.
Das Fachgebiet Trennende und Fügende Fertigungsverfahren kann mit Hilfe modernster Technologien im Bereich der Klebtechnik, Spantechnik sowie der Schweißtechnik bei ihren Untersuchungen für beste Qualität, Genauigkeit und Sicherheit garantieren.

Produkte & Dienstleistungen

Am tff werden durch den Einsatz der Klebtechnik geeignete Holzgrundwerkstoffe zu technischen Werkstoffen ertüchtigt, so dass Anwendungen im strukturellen Fahrzeugbau ermöglicht werden. Dafür werden holzbasierten Multimaterialsystemen entwickelt und in Fahrzeugstrukturen durch geeignete Fügetechnologien und Prozessketten integriert. Darüber hinaus werden Strategien für Reparatur und Recycling der entwickelten Werkstoffsysteme betrachtet.
Im Bereich der Schweißtechnik hat sich das Fachgebiet Trennende und Fügende Fertigungsverfahren auf die Verfahren
• Laserstrahlschweißen
• Rührreibschweißen
• Magnetpulstechnologie
spezialisiert. Hierbei bilden diese Verfahren eine Alternative zu den üblichen Lichtbogenverfahren oder ergänzen diese. Durch die vorgestellten Verfahren lässt sich die Produktivität steigern und die Qualität verbessern. Gerade diese Verfahren bieten in Hinsicht auf aktuelle fügetechnische Herausforderungen, wie es z.B. Mischverbindungen und verzugsarmes Fügen sind, interessante Möglichkeiten.
Zur Qualitätssicherung stehen u.a. Thermo-/Shearo und Micro-Computertomografiesystem sowie eine Hochgeschwindigkeitsprüfmaschine zur Verfügung. Mit Hilfe modernster Technologien können wir bei Ihren Untersuchungen für beste Qualität, Genauigkeit und Sicherheit bürgen.

EuroBLECH Produktkategorien

  • Füge- und Befestigungstechnologie
  • Prozesskontrolle und Qualitätssicherung

Kontaktdaten

M.Sc. Eugen Prints
Trennende und Fügende Fertigungsverfahren, Institut für Produktionstechnik und Logistik, Universität Kassel
Kurt-Wolters-Straße 3
34125 Kassel

Tel: +49 561 804 3875
Fax: +49 561 804 2045
http://www.tff-kassel.de

Senden Sie uns eine E-Mail »

Trennende und Fügende Fertigungsverfahren, Institut für Produktionstechnik und Logistik, Uni Kassel

Trennende und Fügende Fertigungsverfahren, Institut für Produktionstechnik und Logistik, Uni Kassel

Trennende und Fügende Fertigungsverfahren, Institut für Produktionstechnik und Logistik, Uni Kassel

Aktuelles