EuroBLECH 2020

26. Internationale Technologiemesse für Blechbearbeitung

27. – 30. Oktober 2020 | Hannover

Messerückblick 2018

EuroBLECH 2018 endet mit positiver Bilanz: Digitalisierung gab den Ton an auf der Leitmesse für die Blechbearbeitungsindustrie

Die 25. Internationale Technologiemesse für Blechbearbeitung, die EuroBLECH 2018, war nach vier sehr erfolgreichen Messetagen zu Ende gegangen. Insgesamt 56.307 Besucher aus aller Welt kamen nach Hannover, um sich an den Ständen von 1.507 Ausstellern aus 40 Ländern über Innovationen und digitale Technologien rund um die Blechbearbeitung zu informieren und Investitionen für ihre Unternehmen zu tätigen.

Auf der Ausstellerseite konnte die EuroBLECH einen Anteil von 58 % bei den ausländischen Ausstellern erzielen, was einer Steigerung der Internationalität von 4 % entspricht. Eine erste Auswertung der Messeanalyse ergab, dass die Messe mit einem Anteil von 37 % an ausländischen Besuchern auf der Besucherseite ebenfalls wieder sehr international war. Wichtigste Besucherländer auf der EuroBLECH 2018 waren, neben Deutschland, Italien, die Schweiz, die Niederlande, Spanien, die Türkei, Indien, Großbritannien, Polen, Österreich und Belgien.

Die Besucher kamen zu 73 % aus der Industrie; weitere wichtige Bereiche waren das Handwerk, Handel und Dienstleistungen. Wichtigste Sektoren, aus denen die Besucher kamen, waren der Maschinenbau, Stahl- und Leichtmetallbau, Eisen-, Blech- und Blechprodukte, die Automobilindustrie sowie deren Zulieferer, die Elektrotechnik, Eisen- und Stahlerzeugung, Walzwerke sowie Heizungs-, Lüftungs-, Klimatechnik.

EuroBLECH 2018 06

Zahlen und Fakten EuroBLECH 2018 *

Aussteller

  • 1.507 Aussteller aus 40 Ländern
  • 58 % der Aussteller kamen aus dem Ausland
  • 89.800 Quadratmeter Nettoausstellungsfläche
  • 72 % der Aussteller planen 2020 erneut auszustellen

Besucher

  • 56.307 Besucher aus 105 Ländern
  • 49 % der Besucher kamen aus dem Ausland
  • 97 % Fachbesucher
  • 15.200 Besucher gehen zu keiner anderen Messe

Ausstellerfakten

Langfristige Entwicklung der Ausstellerzahlen (1969 - 2018)

KeyFacts Exhibitor numbers

Wichtigste Sparten

  • Umformtechnologie
  • Blech, Blechhalbzeuge, Zulieferteile, Fertigprodukte
  • Trenntechnologie
  • Werkzeugtechnologie
  • Maschinenelemente
  • Flexible Blechbearbeitung
  • Rohr- / Profilbearbeitung
  • Handlingtechnologie
  • Oberflächentechnologie
  • Fügetechnologie

Top 10 Ausstellerländer

  1. Deutschland
  2. Italien
  3. China
  4. Türkei
  5. Niederlande
  6. Spanien
  7. Schweiz
  8. Dänemark
  9. USA
  10. Österreich

Die Hauptziele der Aussteller auf der EuroBLECH 2018 waren:

  • 92 %: Erschließung neuer Märkte
  • 84 %: Neukundengewinnung
  • 78 %: Präsentation von Produkten und Dienstleistungen
  • 62 %: Kundenkontakte pflegen
  • 37 %: Präsentation einer Neuheit
  • 34 %: Gewinnung neuer Partner
  • 32 %: Öffentlichkeitsarbeit

Insgesamt drei Viertel der Aussteller waren hochzufrieden mit ihrer Messeteilnahme

EuroBLECH Review Entrance

Besucherfakten

Herkunft der Besucher (aus dem Ausland)

Origin of Visitors DE

Fakten über die Besucher

  • 79 % aller Besucher sind an Kaufentscheidungen beteiligt
  • 23.300 Besucher kamen mit konkreten Investitionsplänen zur Messe
  • 59 % aller Besucher aus dem Ausland sind in Führungspositionen
  • 84 % der Besucher planen, die nächste Messe zu besuchen

Größte Besucherländer

  • Deutschland
  • Italien
  • Polen
  • Niederlande
  • Österreich
  • Schweden
  • Dänemark
  • Schweiz
  • Spanien
  • Belgien
  • Frankreich

Was haben die Besucher an den Ständen erwartet?

  • 74 %: Persönliche Beratung
  • 63 %: Praktische Maschinenvorführungen
  • 36 %: Broschüren, Prospekte
  • 28 %: Muster, Proben, Modelle
  • 26 %: Virtuelle Maschinenvorführungen

EB20 Show Review

* Die EuroBLECH ist FKM geprüft und zertifiziert (Gesellschaft zur Freiwilligen Kontrolle von Messe- und Ausstellungszahlen)

FKM Logo